BusinessPartner PBS

Immer weniger Einschüler

Deutschlands demografisches Problem wird langsam greifbar: Nachdem die Statistiker seit langem warnen, schlägt jetzt der Geburtenrückgang auch konkret zu Buche.

Mit insgesamt 790 000 Kindern ging die Zahl der Schulanfänger bundesweit um 0,5 Prozent zurück. Den stärksten Rückgang verzeichneten Bremen, das Saarland und Niedersachsen mit bis zu 8,2 Prozent minus, deutlich zulegen konnten nur NRW mit einem Plus von 7,3 Prozent sowie Schleswig-Holstein und Thüringen mit einem Anstieg von gut 2 Prozent.

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter