BusinessPartner PBS

bso mit neuem Corporate Design

Der bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel hat sein Corporate Design gründlich überarbeitet und tritt jetzt in seinen Veröffentlichungen mit einer frischeren, moderneren Optik auf.

Sichtbares Zeichen dieser Umstellung ist die Abkürzung bso, die jetzt dem ausgeschriebenen Verbandsnamen in „kleinen“ Buchstaben vorangestellt wird. Das Logo, das Stuhl, Tisch und Schrank bzw. Raumtrennwand symbolisiert, wurde moderat überarbeitet und wechselt vom bisherigen Blau in ein gedecktes Rot. Unter diesem Zeichen tritt auch die Kommunikationsplattform des Verbandes, das buero-forum, auf. Zu Gunsten einer prägnanteren Darstellung wurde der bisherige Name Deutsches Büromöbel Forum in buero-forum verkürzt. Aufgabe des buero-forums ist die Information interessierter Kreise über relevante Themen rund um das Büro. Zentrale Kommunikationsmittel sind die Internetseite www.buero-forum.de, der Newsletter Your-Office-Letter und die Fachschriften des buero-forums. Deren Erscheinungsbild wird ab 2008 sukzessive an das neue Corporate Design angepasst. Im Rahmen seiner Umstrukturierung hat der bso seinen Verbandssitz nun auch offiziell von Düsseldorf nach Wiesbaden verlegt.

Kontakt: www.buero-forum.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter