BusinessPartner PBS

Service wird zum Wirtschaftsfaktor

IBM und Oracle haben offiziell die Service Research and Innovation Initiative (SRI) ins Leben gerufen und damit eine Initiative für die Dienstleistungsgesellschaft gestartet.

Das Nonprofit-Projekt wurde von den beiden Technologie-Unternehmen gegründet und soll sowohl Plattform als auch Informationspool für Service-Innovationen sein. Gemeinsam mit weiteren Technologie-Konzernen sowie Vertretern von Universitäten und Regierungsorganisationen gehen IBM und Oracle auf die steigende Wirtschaftskraft des Dienstleistungssektors ein. "Service-Innovation reflektiert einfach die neue Spielwiese der Wirtschaft ", wird Jeneanne Rae, Vorsitzende des Service-Innovations-Forschungsinstitutes Peer Insight, in einem Bericht der Businessweek zitiert. Mit dem technologischen Fortschritt vieler Angebote wie Online-Shopping habe auch der Service-Bereich die Chance erhalten, sich als wichtiger Wirtschaftsfaktor zu etablieren. Die steigenden Ansprüche der Kunden würden aber auch nach Business-Modelle verlangen, die Service als Teil eines Produktes bereits beinhalten.

Kontakt: www.ibm.com, www.oracle.com

Verwandte Themen
Das steigende Interesse von Privatnutzern, aber auch von Unternehmen an Lösungen rund um die Digitalisierung von Dokumenten sorgt auch weiter für gute Geschäfte bei den ECM-Anbietern. (c) Bitkom
Wunsch nach elektronischen Dokumenten wächst weiter
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter