BusinessPartner PBS
Gegenstand des Verkaufs waren neben Anlagevermögen und Warenbestand auch die von Freyer & Ploch unterhaltenen Onlineshops und Internetdomains, insbesondere die Domain drucker.de.
Gegenstand des Verkaufs waren neben Anlagevermögen und Warenbestand auch die von Freyer & Ploch unterhaltenen Onlineshops und Internetdomains, insbesondere die Domain drucker.de.

Bluechip kauft Drucker-Spezialisten Freyer & Ploch

Bereits kurz nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen Freyer & Ploch gibt es eine Perspektive für den Kirchheimer E-Tailer. Der Distributor Bluechip steigt beim Drucker-Händler ein.

Am 2. März hat der Gläubigerausschuss den Verkauf von Freyer & Ploch an ein Unternehmen aus dem Umfeld der bluechip Computer AG genehmigt. Bei dem neuen Besitzer handelt es sich um die Drucker.de IT-Handelsgesellschaft mbH, die eigens für diesen Zweck gegründet wurde. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft ist Bluechip-Vorstand Sven Buchheim, der die Geschicke des Unternehmens künftig mit dem bisherigen Gesellschafter und Geschäftsführer Florian Freyer leiten soll.

„Mit dem Verkauf an Drucker.de haben wir einen starken Partner für Freyer & Ploch und zugleich eine gute Lösung für die Gläubiger gefunden“, sagt der Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Matthias Hofmann, der von der Münchner Kanzlei Pohlmann Hofmann zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden war. „Trotz unserer Bemühungen um einen Erhalt aller Arbeitsplätze sieht das Konzept des neuen Unternehmens leider nur 27 der zuletzt 40 Arbeitsplätze vor“, so Hofmann.

„Mit unserer neuen Gesellschaft Drucker.de und dem Team von Freyer & Ploch werden wir unsere Marktstellung im IT-Handel und im Druckerbereich weiter deutlich ausbauen. Wir freuen uns bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit Florian Freyer und seinem Team“, erklärt Bluechip-Vorstand Sven Buchheim. Und Florian Freyer ergänzt: „Bereits nach gut zwei Monate die Insolvenz operativ wieder zu verlassen, ist der richtige Weg für das Unternehmen und die Mitarbeiter. Ich werde weiter an der starken Aufstellung von Drucker.de als Drucker-Onlinehändler arbeiten. Die Kunden können auf mich und das bisherige Team vertrauen.“

Gegenstand des Verkaufs durch den Insolvenzverwalter waren neben Anlagevermögen und Warenbestand auch die von Freyer & Ploch unterhaltenen Onlineshops und Internetdomains, insbesondere die Domain www.drucker.de, daneben aber auch www.drucker-guenstiger.de, www.tinteguenstiger.de und www.fernseher-guenstiger.de. Über die konkreten Konditionen des Verkaufs haben die Parteien im Übrigen Stillschweigen vereinbart.  

Kontakt: www.bluechip.de, www.freyer-ploch.de 

Verwandte Themen
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Chance für den Fachhandel: Nachrüstbedarf beim Thema Dokumentensicherheit (Grafik: Statista-Umfrage für Kyocera Document Solutions Deutschland)
Mittelstand muss bei Dokumentensicherheit nachrüsten weiter
Bei der Übergabe der Urkunde (von links): Mike Reif (Vertriebsleiter Dach bei Horn), Isabell Horn (Geschäftsführung Horn GmbH), Michael Schreier (Vertriebsleiter bei Soennecken), Thomas Horn (Geschäftsführung Horn GmbH), Dr. Rainer Barth (Vorstand Soennec
Firma Horn zeichnet Michael Schreier von Soennecken aus weiter