BusinessPartner PBS
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.

Umbau: Adveo reduziert Schuldenstand

Adveo hat im ersten Halbjahr weiter Schulden abgebaut. Wie die Aktiengesellschaft mitteilte, wurden sie um 35 Prozent (im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016) auf nunmehr rund 185 Millionen Euro reduziert.

Die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr beliefen sich auf 250,3 Millionen Euro, 5,2 Prozent unter jenen des Vorjahreszeitraums. Adveo führte starke Kreditbeschränkungen als negativen Effekt an, sie hätten in diesem Zeitraum die Kaufkapazitäten des Unternehmens begrenzt und hatten Auswirkungen auf das Kerngeschäft des Konzerns, da es von einem optimalen Working Capital abhängt. Positive Auswirkungen hatten die Konzentration auf „Traditional Office Supplies“ und die neue Kategorie „Facility Management“. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres wurden außerdem durch die Einmalkosten für die Restrukturierungen in der Logistik und bei der Verwaltung in Spanien und Frankreich beeinflusst. Das EBITDA weist Adveo mit 7,3 Millionen für das ersten Halbjahr aus, 25 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2016. Adveo betonte, 2017 sei ein Jahr der „Transformation“ und der strategischen Neuausrichtung.

Kontakt: www.adveo.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter