BusinessPartner PBS

Spicers will neue Händlergruppe etablieren

Auf der Spicers World in Salzburg präsentierte der Großhändler das Konzept des bereits in Frankreich etablieren Fachhändler-Netzwerks Calipage. Bis Ende März im ersten Stepp rund 150 Fachhändler gesucht.

Das Prinzip von Calipage basiert laut Ulrich Paulus, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei Spicers, auf einem franchise-ähnlichem Geschäfts- und Partner-Modell: „Die teilnehmenden Händler werden in einem bundesweit flächendeckenden Netzwerk organisiert und treten als Handelspartner wie eine Marke mit einem gemeinsamen Dach auf.“ Hauptzielrichtung ist die aufmerksamkeitsstarke Endverbraucheransprache. Bis Ende März will Spicers auf einer eigens dafür organisierten Roadshow in acht Städten interessierte Händler informieren und mindestens 150 Partner gewinnen. Diese Zahl sowie die bundesweit flächendeckende Verteilung wird von Spicers-Geschäftsführer Thomas Apelrath als K.o.-Kriterium für die Weiterverfolgung des Projektes gesehen. Die Umsetzung soll bis Ende 2011 erfolgen; der Start ist für Anfang 2012 terminiert. Mittelfristig will Spicers für das Calipage-Konzept rund 350 Händler gewinnen. Zeitgleich mit Deutschland soll das Netzwerk auch in Spanien und Belgien eingeführt werden.

In Frankreich ist Calipage seit 1996 am Markt vertreten. Derzeit sind dort 310 Fachhändler und 180 Internetshops mit einem Umsatz von knapp über 100 Millionen Euro Teil des Netzwerks. Inzwischen wurden zudem erste Superstores eröffnet. Pro Jahr werden mehr als 150 000 Kataloge sowie eine Million Flyer verteilt. Laut Ulrich Paulus verzeichne Calipage in Frankreich „eine konstant hohe Markenbekanntheit von mehr als 50 Prozent bei den Endverbrauchern“.

Kontakt: www.spicers.de, www.calipage.de

Verwandte Themen
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)
Adveo setzt weiter auf Outsourcing der Logistik weiter