BusinessPartner PBS
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.

B2B-Plattform: Startup Crowdshop wird zu Profishop

Ab sofort firmiert Crowdshop unter dem neuen Namen Profishop. Der Online-Shop für Handwerks- und Industriebedarf führt auch ein umfangreiches Büroartikelsortiment.

Profishop will weiter wachsen, die Umfirmierung soll den Business-to-Business-Charakter des Geschäftsmodells unterstreichen, teilte das Unternehmen in Bremen mit. So solle die Mitarbeiterzahl von aktuell zehn auf über 30 bis Mitte 2018 steigen. Das Sortiment der Online-Plattform soll von derzeit 300.000 Produkten auf eine Million Produkte bis Ende 2018 anwachsen. Dadurch möchte das Unternehmen Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden. Zu den Kunden von Profishop.de gehören vor allem kleine und mittelständische Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie Freiberufler wie Handwerker und öffentliche Einrichtungen wie Bauhöfe von Kommunen und Gemeinden.

„Unser Geschäftsmodell besteht darin, ohne Zwischenhandel und eigenes Lager zu funktionieren. Dadurch haben wir keine Lagerhaltungskosten, kein gebundenes Kapital und überhaupt erst die Chance, unbegrenzt viele Produkte aufzunehmen. Im Unterschied zu anderen Onlinehändlern wird die Ware direkt von den Herstellern zu unseren Kunden geliefert, da wir immer mit den Herstellern und nicht – wie andere Fachhändler – mit Großhändlern oder Einkaufsverbänden arbeiten. Dadurch können wir unseren Kunden sehr attraktive Konditionen bieten“, so Arasch Jalali, Geschäftsführer und Mitgründer von Profishop.

Kontakt: www.profishop.de 

Verwandte Themen
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter