BusinessPartner PBS

Staples und Office Depot in „fortgeschrittenen Gesprächen“

Nach Pressemeldungen gibt es „fortgeschrittene Gespräche“ zwischen Staples und Office Depot in den USA über eine Fusion. Das „Wall Street Journal“ bezieht sich dabei auf „eingeweihte Kreise“.

Zugleich wird über die Chancen spekuliert, ob eine Fusion von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden könnte. 2013 war Office Depot bereits mit Office Max fusioniert, andererseits gebe es durch den Einstieg von Amazon, Wal-Mart und Target in den Handel mit Büroartikeln neue Wettbewerber im Markt. Die Meldung sorgte an den Börsen für steigende Kurse bei Staples und Office Depot.

Kontakt: www.staples.com www.officedepot.com 

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter