BusinessPartner PBS

Händlerkooperation EOSA wächst weiter

  • 11.04.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Fiducial Office Solutions aus Lyon, einer der größten Büromaterialhändler in Frankreich und Belgien, wird zwölftes Mitglied der Europäischen Allianz für Büroprodukte (European Office Supplies Alliance, EOSA).

„Wir sind begeistert über unsere Mitgliedschaft in der EOSA“, kommentiert Gérard Martin, CEO von Fiducial, dessen Unternehmen in 2007 einen Umsatz von 207 Millionen Euro erzielte. „Diese starke Allianz wird unsere Kundenerwartungen auf internationaler Ebene zufrieden stellen und die gemeinsame Wettbewerbsfähigkeit festigen.“

Die EOSA erwirtschaftete ihrerseits im vergangenen Jahr einen konsolidierten Umsatz von 750 Millionen Euro. Die Allianz koordiniert ihre Verkaufs- und Einkaufszusammenarbeit in mittlerweile 17 europäischen Ländern. Eine zusätzliche Kooperation besteht mit dem US-amerikanischen Unternehmen OfficeMax, das die EOSA in den USA, Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland repräsentiert.

Kontakt: www.eosa.biz

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher baut seine Position im Markt weiter aus: In den Ausbau der Logistik sollen 2017 sechs Millionen Euro fließen.
Büromarkt Böttcher knackt die 200-Millionen-Marke weiter
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter