BusinessPartner PBS

Thalia bleibt auf Expansionskurs

  • 15.01.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Auf der gestrigen Bilanzpressekonferenz der Douglas Holding informierte der Vorstand auch über die Entwicklung und die weiteren Schritte der Buchhandelstochter Thalia.

Demnach hat die Thalia-Gruppe, die in der Mehrzahl ihrer Filialen verstärkt auch auf PBS- und Papeterie-Sortimente setzt, im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/08 sowohl durch die Eröffnung neuer Standorte als auch durch Akquisitionen ihre führende Position im deutschsprachigen Markt weiter ausgebaut. Die 291 Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhöhten ihre Umsätze um 10,5 Prozent auf knapp 769 Millionen Euro. 29 Filialen wurden neu eröffnet.

In Deutschland stiegen die Umsätze der 236 Standorte um 10,8 Prozent auf rund 590 Millionen Euro. Diese Entwicklung resultiert insbesondere aus der Übernahme der Buch & Kunst-Gruppe mit alleine 44 Filialen zum 1. Januar 2007, deren Umsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmalig ganzjährig enthalten waren. In Österreich mit 32 und der Schweiz mit 23 Outlets lagen die Umsatzzuwächse bei 9,4 Prozent auf knapp über 179 Millionen Euro.

Kontakt: www.thalia.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter