BusinessPartner PBS
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)

Sponsoring: memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg

Der Versandhändler für Bürobearf memo wird in der Rückrunde der 1. Fußball-Bundesliga Sponsor des SC Freiburg.

Bei den Heimspielen des SC bewirbt das Unternehmen seinen Onlineshop für Privatkunden memolife.de auf den Drehbanden am Hintertor. Erstmalig zu sehen sind beide Banden mit einer Länge von jeweils 21 Metern beim Heimspiel gegen den FC Bayern München, das am 20. Januar als einziges Freitagsspiel der Bundesliga im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen wird. Der SC Freiburg ist Wunschpartner für diese Werbemaßnahme, die die memo AG zum ersten Mal durchführt. Unter allen 36 Erst- und Zweitligavereinen ist Freiburg laut einer Studie der TU Braunschweig der nachhaltigste Verein. Zusätzlich gilt der Sport-Club als vertrauenswürdig und bodenständig.

„Diese Ergebnisse waren für uns ausschlaggebend, um erstmals in diesem Umfeld zu werben.“ erklärt Uwe Johänntgen, Gesamtleiter Marketing der memo AG. Der Bundesliga-Umweltreport 2013 bestätigte dem SC Freiburg, innerhalb der Liga „in vielen Bereichen Vorreiter in Sachen Umweltschutz zu sein". Auch jenseits des Investments in die Infrastruktur seiner Stadien bezieht der SC seine Fans in vielfältiger Weise in sein umweltbewusstes Agieren mit ein: Viele kleine und große Aktionen sollen die Anhänger - nicht zuletzt auch immer wieder gezielt die Kinder und Jugendlichen unter ihnen – für Umweltprobleme sensibilisieren und sie zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt animieren.

Kontakt: www.scfreiburg.com www.memolife.de www.memo.de 

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter