BusinessPartner PBS
Minhoff zeigt Kompetenz in Sachen Kollaboration, Kooperation und Konferenztechnik
Minhoff zeigt Kompetenz in Sachen Kollaboration, Kooperation und Konferenztechnik

Auszeichnung: Minhoff ist Microsoft-Surface-Hub-Partner

Das Berliner Fachhandelsunternehmen Minhoff ist seit Anfang des Jahres einer von acht Microsoft-Surface-Hub-Partnern in Deutschland und unterstreicht damit die Vorreiterrolle in Sachen interaktiver Kooperation und Kollaboration.

Mit der Entscheidung von Microsoft, Minhoff als einen der wenigen Partner auszuwählen, die Geschäftskunden rund um das neue Produkt beraten, begleiten und servicetechnisch unterstützen, zeichnet Microsoft die Kompetenz des Fachhändlers in Sachen Kollaboration, Kooperation und Konferenztechnik aus. Mit dem Surface Hub hat Microsoft erstmals eine eigene Kollaborationstechnologie als Großbild-Device vorgestellt. Minhoff erweitert damit das Angebotsportfolio und unterstreicht den Anspruch, einer der Markt- und Branchenführer rund um die Themen digitale, interaktive und ortsunabhängige Zusammenarbeit und Kollaboration zu sein. Surface Hub unterstützt dabei effizientere Meetings durch innovative Technologien. Als „All-in-One-Gerät“ bietet es Unternehmen eine vollwertige Alternative zu gängigen Videokonferenzsystemen oder bestehenden digitalen Whiteboards.

„Mit dem Microsoft Surface Hub bieten wir Lösungen von allen namhaften Herstellern an und haben so für jeden Kunden und sein individuelles technisches Umfeld die passende Kollaborations- und Konferenzlösung“, erklärt Geschäftsführerin Antje Minhoff. Das Berliner Fachhandelsunternehmen ist einer der führenden Anbieter für interaktive Techniklösungen in den Bereichen Kooperation, Kollaboration und Konferenztechnik sowie zertifizierter und größter deutscher Handelspartner für Smart-Board interaktive Whiteboards. Darüber hinaus ist das Familienunternehmen spezialisiert auf die Entwicklung und den Handel von Software, Office-Lösungen sowie Büromaterial. Minhoff betreibt „das erste Kompetenzzentrum für kollaboratives Lernen und Arbeiten in Deutschland“ und setzt auch international Akzente in der Modernisierung des Lernens in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Ausstattung von Konferenzräumen.

Kontakt: www.minhoff.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter