BusinessPartner PBS
Streit in Hausach
Streit in Hausach

Fachhändler Streit überschreitet 40-Millionen-Marke

Der Bürodienstleister Streit Service & Solution aus Hausach hat im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut eine Rekordmarke erzielt: Der Umsatz beläuft sich auf 40,5 Millionen Euro.

Wie das Unternehmen zu seiner Jahresauftakt-Veranstaltung mitteilte, konnte damit der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um fünf Millionen Euro gesteigert werden. Allein dem Geschäftsbereich Bürobedarf gelang im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 12,9 Prozent. Eine offensive und erfolgreiche Neukunden-Akquise trug maßgeblich zum Gewinn bei, erklärte Reiner Betz, Leiter der Business Unit Streit office, der Ausbau im Produktportfolio sowie im Dienstleistungsbereich zeigte ebenfalls Wirkung. Betz erwartet für das laufende Jahr weitere Gewinnsteigerungen, da aktuelle Angebote und Investitionen, so für einen neuen Online-Shop, sich künftig auszahlen würden. Investitionen in Höhe von 1,25 Millionen Euro waren 2014 vor allem im Bereich EDV und im Umbau der Firmenzentrale Hechtsberg in Hausach getätigt worden.

Im Geschäftsbereich Bürotechnologie vollzieht der Markt einen starken Wandel. Streit systec habe sich einen überregionalen Ruf als Kompetenzcenter für Informations-Management aufgebaut, so Tim Haas, Business Unit Leiter von Streit systec. Die eigenen Prozesse liefen „rund“, man habe kaum Reklamationen. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Bereich ein Umsatzplus von 15,9 Prozent. Der Geschäftsbereich Büroeinrichtung verzeichnet ebenfalls ein Umsatzplus im zweistelligen Bereich (11,7 %). Durch den Umbau der Zentrale zu einer modernen und attraktiven Open-Space-Arbeitswelt seien auch hier „sehr gute Perspektiven zu erwarten“, so Rudolf Bischler, Geschäftsführer und zugleich Leiter der Business Unit Streit inhouse.

Kontakt: www.streit.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter