BusinessPartner PBS

Printus-Gründer erhält Bundesverdienstkreuz

  • 21.05.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Hans-Robert Schmid, Gründer und Geschäftsführer von Printus, hat das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Wie der Finanz- und Wirtschaftsminister von Baden-Württemberg, Nils Schmid, sagte sei der Printus-Gründer „eine außergewöhnliche Unternehmerpersönlichkeit, ein herausragender Mäzen und Förderer von Kultur, Wissenschaft und Sports, sowie sozialer Wohltäter im besten Sinne“. Nach Medienberichten hatte sich Hans-Robert Schmid Anfang der siebziger Jahre – im Alter von 28 Jahren – mit seiner ersten eigenen Firma selbständig gemacht. 1982 hatte er die Firma Printus übernommen. Die Unternehmensgruppe ist heute mit 1000 Mitarbeitern und einem geschätzten Jahresumsatz von mehr als 500 Millionen Euro einer der führenden PBS-Händler Europas.

Kontakt: www.printus.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter