BusinessPartner PBS

Plate verstärkt EOSA-Gruppe

  • 28.09.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die führende europäische Händler-Kooperation EOSA setzt nach einer Konsolidierungsphase nach dem Ausstieg von Ahrend nach der Übernahme durch Lyreco wieder auf Expansion.

In den vergangenen Monaten wurden bei der European Office Supplies Alliance (EOSA) die Zeichen auf Wachstum gestellt. So wurden auf der letzten Vorstandssitzung in Amsterdam die neuen Mitglieder Plate aus Deutschland, Muller & Wegener aus Luxemburg sowie Disofic und Unipapel aus Spanien bestätigt. Die 2002 gagründete Allianz ist damit mit elf Mitgliedern in mehr als 16 europäischen Ländern aktiv. Der Umsatz der Mitgliedsunternehmen lag im vergangenen Jahr bei rund 750 Millionen Euro. Die Plate GmbH mit Hauptsitz in Lilienthal bei Bremen gehört mit bundesweit 17 Niederlassungen, rund 320 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro zu den führenden Fachhändlern in Deutschland. Die Muller & Wegener GmbH mit Sitz in Luxemburg realisierte zuletzt mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von 21 Millionen Euro.

Kontakt: www.eosa.biz

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter