BusinessPartner PBS

Plate verstärkt EOSA-Gruppe

  • 28.09.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die führende europäische Händler-Kooperation EOSA setzt nach einer Konsolidierungsphase nach dem Ausstieg von Ahrend nach der Übernahme durch Lyreco wieder auf Expansion.

In den vergangenen Monaten wurden bei der European Office Supplies Alliance (EOSA) die Zeichen auf Wachstum gestellt. So wurden auf der letzten Vorstandssitzung in Amsterdam die neuen Mitglieder Plate aus Deutschland, Muller & Wegener aus Luxemburg sowie Disofic und Unipapel aus Spanien bestätigt. Die 2002 gagründete Allianz ist damit mit elf Mitgliedern in mehr als 16 europäischen Ländern aktiv. Der Umsatz der Mitgliedsunternehmen lag im vergangenen Jahr bei rund 750 Millionen Euro. Die Plate GmbH mit Hauptsitz in Lilienthal bei Bremen gehört mit bundesweit 17 Niederlassungen, rund 320 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro zu den führenden Fachhändlern in Deutschland. Die Muller & Wegener GmbH mit Sitz in Luxemburg realisierte zuletzt mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von 21 Millionen Euro.

Kontakt: www.eosa.biz

Verwandte Themen
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter
Regler Systems expandiert mit der Übernahme von BVS nach Rheinland-Pfalz.
Regler Systems expandiert durch Übernahme weiter
Neue Impulse: Vom 25. bis 27. Mai findet das PBS-Forum gemeinsam mit dem Büroring in Berlin statt.
Prisma bleibt auf Wachstumskurs weiter
Office Depot in den USA hat vom 27. Februar an einen neuen CEO.
Gerry P. Smith neuer CEO bei Office Depot weiter
Werbewirksamer Auftritt: Calipage als Haupstsponsor beim FIS Ski Cross Weltcup am Feldberg
Calipage-Fachhandels-Stammtisch setzt Signal weiter