BusinessPartner PBS

Prisma gut gestartet

  • 30.04.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die Haaner Händler-Kooperation kann nach einem Umsatzrückgang im vergangenen Jahr im ersten Quartal mit plus zwei Prozent einen erfreulichen Zuwachs vermelden.

Nachdem 2006 in den einzelnen Monaten teils deutliche Umsatzrückgänge zu verzeichnen waren, sieht Prisma-Geschäftsführer Michael Purper im ersten Quartal "die Trendwende eingeläutet". Besonders positiv mit plus drei Prozent auf 7,3 Millionen Euro haben sich die ZR-Umsätze mit dem Großhandel entwickelt. Unter den PSC´s (Prisma-Service-Center) lag Kneppe mit einem Zuwachs von 24 Prozent an der Spitze; aber auch die anderen Großhändler konnten in der Mehrzahl im gut einstelligen Bereich zulegen. Bei den Industrie-Lieferanten lag das Plus bei 1,7 Prozent, wobei sich einzelne Lieferanten wie beispielsweise Sternjakob, Hama und Thorka im Schulranzen-Segment sowie Artoz und Rössler im Papeterie-Bereich "deutlich zweistellig" verbessern konnten. Zuversicht für die weiteren Monate schöpft Purper auch aus den Rückmeldungen der Mitglieder, die mehrheitlich von einer "klar besseren Stimmung und Kauflaune" berichten. 

Kontakt: www.prisma-online.biz

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher baut seine Position im Markt weiter aus: In den Ausbau der Logistik sollen 2017 sechs Millionen Euro fließen.
Büromarkt Böttcher knackt die 200-Millionen-Marke weiter
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter