BusinessPartner PBS

Saueracker setzt auf Kundennähe

  • 30.12.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Beim 16. Saueracker-Kundenevent informierten sich Ende November die Besucher in weihnachtlicher Atmosphäre über das Portfolio des Nürnberger Bürofachhändlers.

„Wirklich jeder in der Region sollte unser umfangreiches Portfolio für modernste Bürokonzepte kennen“, wünscht sich Birgit Holzmann, Geschäftsführerin der Fachhandelsunternehmens Saueracker. Den über 200 Besuchern, die am 29. November zum bereits 16. VIP-Event erschienen waren, ist die Firma schon lange ein Begriff. Fast jedes Jahr lädt Saueracker seine Kunden ein, sich in gemütlicher Atmosphäre einen Überblick über sein beachtliches Leistungsangebot zu verschaffen. Dieses Jahr lockte ein weihnachtliches Ambiente mit Bratwurstbrötchen, Lebkuchen, einem singenden Barkeeper und Gratis-Weihnachtsbäumen in die Geschäftszentrale in Nürnberg. Darüber hinaus unterstrich eine unterhaltsame Produktrallye die Umweltfreundlichkeit der vorgestellten Produkte und das breite Spektrum der Saueracker-Leistungen.

Zum den Leistungsschwerpunkten gehört beispielsweise die Abteilung Document Solutions. Im 2012 eröffneten MPS-Themenpark können sich die Kunden über die neuesten Multifunktions- und Drucksysteme informieren sowie schwerpunktmäßig über passende Softwarelösungen. Nicht nur in diesem Zusammenhang gilt das Credo von Saueracker: „Wir machen Büros effizienter. Versprochen!“ Dieses Versprechen hält das Unternehmen, Gesellschafter der MGW Office Supplies, genauso im Organisations- und Logistikbereich, auch wenn es dabei die ein oder andere harte Nuss zu knacken gibt, wie Birgit Holzmann bestätigt.

Kontakt: www.saueracker.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter