BusinessPartner PBS
Maul – hier der Standort in Kirchen – vertreibt ab sofort Citizen-Taschenrechner in Deutschland.
Maul – hier der Standort in Kirchen – vertreibt ab sofort Citizen-Taschenrechner in Deutschland.

Taschenrechner: Maul startet Vertriebskooperation mit Citizen

Ab Januar 2017 vertreibt Maul Produkte der Firma Citizen Systems Europe in Deutschland. Es handelt sich im Wesentlichen um fünf Produktgruppen in der Kategorie Rechner.

Darunter sind druckende Tischrechner, wissenschaftliche Rechner, Tisch- und Semi-Tischrechner sowie Taschenrechner. Insgesamt werden rund 40 Produkte über das deutsche Vertriebsteam vermarktet. Erfahrungen konnte das Bad Königer Familienunternehmen bereits in Frankreich sammeln: Hier wurden die Citizen-Rechner schon seit April 2016 durch Maul vertrieben. Maul und Citizen stimmen in vielen Bereichen überein, heißt es bei Maul. Die Lieferung beider Sortimente erfolgt aus dem Logistikcenter in Bad König. Das habe für den Handel entscheidende Vorteile, betont der Anbieter: ein Mindestauftragswert, eine Frei-Haus-Grenze, eine Rechnungsstellung und eine Lieferung.

Kontakt: www.citizen-systems.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter