BusinessPartner PBS

Bjarne Mindested im Management bei Bi-silque

Der frühere Vice President und Managing Director von Avery Dennison Bjarne Mindested ist in führender Position bei der portugisischen Unternehmensgruppe Bi-silque eingestiegen.

Bjarne Mindested
Bjarne Mindested

Seit Mai ist Bjarne Mindested Senior Vice President und Chief Commercial Officer bei der Anbieter für Produkte der visuellen Kommunikation. In diesen Positionen soll er die ambitionierten weltweiten Expansionspläne von Bi-silque vorantreiben, teilte das Unternehmen an seinem Hauptsitz im portugiesischen Esmoriz mit. Mindested hat weitgehende Erfahrungen in der Industrie der Büroprodukte, zuletzt war er bei Avery Dennison als Vice President und Managing Director tätig. Zum Markenportfolio des Familienunternehmens Bi-silque gehören neben Bi-office auch Marken wie Bi-bloco und MasterVision. Die Produkte werden in mehr als 60 Ländern und auf fünf Kontinenten verkauft. Bi-silque beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 500 Mitarbeiter.

Kontakt: www.bisilque.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter