BusinessPartner PBS

Bjarne Mindested im Management bei Bi-silque

Der frühere Vice President und Managing Director von Avery Dennison Bjarne Mindested ist in führender Position bei der portugisischen Unternehmensgruppe Bi-silque eingestiegen.

Bjarne Mindested
Bjarne Mindested

Seit Mai ist Bjarne Mindested Senior Vice President und Chief Commercial Officer bei der Anbieter für Produkte der visuellen Kommunikation. In diesen Positionen soll er die ambitionierten weltweiten Expansionspläne von Bi-silque vorantreiben, teilte das Unternehmen an seinem Hauptsitz im portugiesischen Esmoriz mit. Mindested hat weitgehende Erfahrungen in der Industrie der Büroprodukte, zuletzt war er bei Avery Dennison als Vice President und Managing Director tätig. Zum Markenportfolio des Familienunternehmens Bi-silque gehören neben Bi-office auch Marken wie Bi-bloco und MasterVision. Die Produkte werden in mehr als 60 Ländern und auf fünf Kontinenten verkauft. Bi-silque beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 500 Mitarbeiter.

Kontakt: www.bisilque.com

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter