BusinessPartner PBS

Holtz vertreibt Adapt-Ergonomieprodukte

Der Anbieter von Produkten der visuellen Kommunikation Holtz (Marke „Magnetoplan“) hat mit Adapt einen Vertrag für den exklusiven Vertrieb der Adapt-Produkte in Deutschland und Österreich unterzeichnet.

Holtz wird das gesamte Sortiment der ergonomischen Arbeitsplatz-Ausstattung von Adapt vertreiben. Dazu gehören Monitor- und Laptoparme, Schienen-Systeme für die dritte Ebene, Arbeitsplatzbeleuchtungen, CPU-Halterungen sowie elektronische Höhenverstellungen zum Nachrüsten und Kabelmanagementsysteme. Wie der Geschäftsführer von Adapt Europe, Michael J. Otten, weiter mitteilte, kann Adapt durch die Zusammenarbeit mit Holtz auch in Deutschland und Österreich das Konzept des „Solution Selling“ sicherstellen. Zur Beratung bei größeren Projekten wird eine spezielle „Risk Assessment Software“ eingesetzt. Er ergänzte: „Die Zusammenarbeit mit den Fachhandel wiederrum ermöglicht es, dem interessierten Anwender die adäquate Lösung für seinen Arbeitsplatz maßzuschneidern.“

Kontakt: www.magnetoplan.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter