BusinessPartner PBS

Clover will in Europa zulegen

Mit Maurice Brown als Director of Sales and Marketing EMEA und Jacqueline Eli als Vertriebsmitarbeiterin für den deutschen Markt hat sich der Supplies-Spezialist Clover Technologies verstärkt.

Das US-amerikanische Unternehmen ist nach eigenen Angaben mit einem monatlichen Output von über 600 000 Tonerkartuschen und einer Million Tintenpatronen eines der führenden Unternehmen der Remanufacturing-Industrie. Der neue Vertriebs- und Marketing-Director Maurice Brown war vor seinem Wechsel zu Clover bei Katun, Turbon und Pelikan tätig. Jacqueline Eli, die zuvor bei Clover vor allem im Bereich der europäischen Großkundenbetreuung gearbeitet hat, soll sich vorwiegend auf die Unterstützung der bestehenden und den Aufbau neuer Kunden in Deutschland konzentrieren. Im europäischen Markt sieht das Unternehmen weiteres Wachstumspotenzial: So erwartet die Europa-Zentrale für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 75 bis 80 Prozent.

Kontakt: www.clovertech.com

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter