BusinessPartner PBS

Büromöbel: Herbe Umsatzverluste für Schweizer Anbieter

Die Schweizer Büromöbelhersteller und -Importeure melden für das zurückliegende Jahr einen Umsatzrückgang von sechs Prozent auf 530 Millionen Franken.

Die Digitalisierung, die Öffnung des europäischen Marktes und vor allem die Euroschwäche waren 2015 die großen Unsicherheitsfaktoren der Schweizer Büromöbelbranche, teilte der Schweizerische Büroeinrichtungsverband mit. Der Gesamtumsatz von 2015 hat sich gegenüber 2014 um sechs Prozent auf 530 Millionen Franken verringert. Dies betrifft den Umsatz, der vom Schweizerischen Büroeinrichtungsverband bueroszene.ch ermittelten Verkaufsumsätze, bei denen rund 85 Prozent des Gesamtumsatzes der Branche ermittelt werden. Allein bei den Büromöbeln beträgt das Minus fünf Prozent, bei Bürostühlen acht Prozent.

Positive Umsatzentwicklungen meldeten die Hersteller, welche vermehrt auf Dienstleistungen wie Planungen setzen, in dieser Sparte ist der Umsatz entgegen dem Trend um sechs Prozent gestiegen. Trotz der erwarteten Umsatzrückgänge zeigt sich, dass Qualität und gute Dienstleistung in der Schweiz nach wie vor noch hoch im Kurs stehen, da vor allem Schweizer ihre Umsätze zum großen Teil verteidigen konnten, dies sei jedoch kein Grund zum Aufatmen, warnt der Verband.

Kontakt: www.bueroszene.ch 

Verwandte Themen
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter