BusinessPartner PBS

Edding unterstützt Kunst-Projekt auf der You 2008

Auf Europas größter Jugendmesse, die dieses Jahr vom 24. – 26. Oktober in Berlin stattfindet, präsentiert sich Edding gemeinsam mit dem Kunst-Projekt „Freiwand".

Die „You“ ist mehr als eine „normale“ Messe. Sie bietet der jugendlichen Zielgruppe in neun Hallen einen Mix aus Informationen zu Ausbildung, Ernährung und Gesellschaft sowie Sport, Musik, Lifestyle und spektakulären Mitmach-Aktionen.

Bereits seit 1996 hat sich die Messe bei den Jugendlichen zu einer festen Institution entwickelt und verspricht auch 2008 wieder zu einem Highlight der 14 – 23-jährigen zu werden. Das Berliner Projekt Freiwand ist mittlerweile fester Bestandteil der Veranstaltung. Die Idee des Projektes ist es, die eigenen Gestaltungskräfte und Phantasien jedes einzelnen herauszulocken und bewusst zu machen. Große und kleine Leinwände werden zur Experimentierfläche, auf der sich die Jugendlichen mit Markern ausprobieren können. 2008 schafft Freiwand in Kooperation mit Edding Raum für Begegnung und Kommunikation rund um jugendgerechte Themen auf und an der Leinwand. Der Auftritt von Stars aus der Szene gehört zum Highlight des künstlerischen Events. Edding stellt den Permanentmarker "retract 11" mit Druckmechanismus in den Fokus der Aufmerksamkeit. Darüber hinaus werden den jungen Besuchern viele andere Marker und Werbeartikel zum Testen, Ausprobieren oder Kaufen angeboten.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter