BusinessPartner PBS

Papierfabrik Scheufelen geht in die Insolvenz

Das auf die Herstellung hochwertiger Papiere spezialisierte Familienunternehmen aus Lenningen hat Medienberichten zufolge Insolvenz angemeldet.

Mit ein Grund für die Zahlungsunfähigkeit seien die hohen Energiekosten gewesen. Zudem sind die rund 600 Mitarbeiter des Unternehmens vor allem mit der Herstellung von gestrichenen Bilderdruckpapieren beschäftigt. Genau dieses Marktsegment sei aber in den vergangenen Jahren besonders hart umkämpft gewesen.

Kontakt: www.scheufelen.de

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter