BusinessPartner PBS

Easy Software-Vorstand Nowottka tritt zurück

Andreas C. Nowottka, seit 2007 Vorstandsmitglied bei der Easy Software AG, hat auf eigenen Wunsch den in Mühlheim an der ansässigen ECM-Spezialisten Easy Software verlassen.

Easy Software-Vorstandsmitglied Andreas C. Nowottka hat den Mühlheimer ECM-Spezialisten auf eigenen Wunsch verlassen.
Easy Software-Vorstandsmitglied Andreas C. Nowottka hat den Mühlheimer ECM-Spezialisten auf eigenen Wunsch verlassen.

Der Aufsichtsrat, vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Krautscheid, habe dem Wunsch von Nowottka, der für den Bereich Produktentwicklung, die Betreuung der ausländischen Tochtergesellschaften und die CFT GmbH verantwortlich war, entsprochen, ihn aus privaten Gründen von seinen Ämtern innerhalb der Easy Software-Gruppe zu entbinden, teilt das Unternehmen mit. Zur Umsetzung dieses Schrittes habe Nowottka, der auch als Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im Bitkom aktiv war, sein Amt als Mitglied des Vorstandes mit Wirkung zum 12. September niedergelegt.

Kontakt: www.easy.de

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter