BusinessPartner PBS

Easy Software-Vorstand Nowottka tritt zurück

Andreas C. Nowottka, seit 2007 Vorstandsmitglied bei der Easy Software AG, hat auf eigenen Wunsch den in Mühlheim an der ansässigen ECM-Spezialisten Easy Software verlassen.

Easy Software-Vorstandsmitglied Andreas C. Nowottka hat den Mühlheimer ECM-Spezialisten auf eigenen Wunsch verlassen.
Easy Software-Vorstandsmitglied Andreas C. Nowottka hat den Mühlheimer ECM-Spezialisten auf eigenen Wunsch verlassen.

Der Aufsichtsrat, vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Krautscheid, habe dem Wunsch von Nowottka, der für den Bereich Produktentwicklung, die Betreuung der ausländischen Tochtergesellschaften und die CFT GmbH verantwortlich war, entsprochen, ihn aus privaten Gründen von seinen Ämtern innerhalb der Easy Software-Gruppe zu entbinden, teilt das Unternehmen mit. Zur Umsetzung dieses Schrittes habe Nowottka, der auch als Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im Bitkom aktiv war, sein Amt als Mitglied des Vorstandes mit Wirkung zum 12. September niedergelegt.

Kontakt: www.easy.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter