BusinessPartner PBS

Nowy Styl baut Produktionskapazitäten aus

Der Büro- und Sitzmöbelhersteller, der in Deutschland über die Nowy Styl GmbH in Düsseldorf vertreten ist, wird an seinem polnischen Produktionsstandort Jaslo eine weitere Produktionsstätte errichten.

Das Investitionsvolumen bewegt sich im zweistelligen Millionenbereich. Mit dem Bau wird noch in diesem Jahr begonnen. Auf über 25 000 Quadratmetern Fläche sollen hier ausschließlich Büromöbel in zwei Fertigungslinien produziert werden. Neben der Herstellung von Standardbüromöbel sollen auch individuelle Aufträge und Kleinserien realisiert werden. Erst kürzlich machte Nowy Styl in Deutschland mit der Sato- Übernahme in Ebermannsdorf von sich reden. Mit dieser Investition will sich Nowy Styl nicht nur eine Sitzmöbelproduktion in Deutschland sichern, sondern jetzt mit Sitzmöbeln der Marke Grammer das eigene Programm ergänzen.

Kontakt: www.nowystylgroup.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter