BusinessPartner PBS

Grauer erwirbt Smartbox Anteile

Nips SmartBox hat seit Mitte 2006 die Bearbeitung des PBS- und Office Supplier-Marktes von Nips Ordnungssysteme übernommen. Gesellschafter und Geschäftsführer waren bisher Uwe Grauer und Matthias Röder.

Nun hat Nips Ordnungssysteme die bisherige Beteiligung an der Nips SmartBox an Uwe Grauer verkauft, der damit Gesellschafter und alleiniger Geschäftsführer ist. Mit dieser Veränderung erfolgt auch eine Umbenennung des Unternehmens, das künftig den Namen Smartboxpro GmbH trägt und auch weiterhin Nips Produkte vermarkten wird. Eigenen Angaben zufolge hat diese Veränderung den Vorteil der Konzentration auf das jeweilige Stammgeschäft beider Unternehmen. Die Nips Ordnungssysteme GmbH, mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Röder, konzentriert Ihre Aktivitäten im Schwerpunkt auf die Kundenbereiche SB-Warenhäuser, C&C sowie Möbelhäuser und Baumärkte.

Kontakt: www.nips.de, www.smartboxpro.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter