BusinessPartner PBS

Grauer erwirbt Smartbox Anteile

Nips SmartBox hat seit Mitte 2006 die Bearbeitung des PBS- und Office Supplier-Marktes von Nips Ordnungssysteme übernommen. Gesellschafter und Geschäftsführer waren bisher Uwe Grauer und Matthias Röder.

Nun hat Nips Ordnungssysteme die bisherige Beteiligung an der Nips SmartBox an Uwe Grauer verkauft, der damit Gesellschafter und alleiniger Geschäftsführer ist. Mit dieser Veränderung erfolgt auch eine Umbenennung des Unternehmens, das künftig den Namen Smartboxpro GmbH trägt und auch weiterhin Nips Produkte vermarkten wird. Eigenen Angaben zufolge hat diese Veränderung den Vorteil der Konzentration auf das jeweilige Stammgeschäft beider Unternehmen. Die Nips Ordnungssysteme GmbH, mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Röder, konzentriert Ihre Aktivitäten im Schwerpunkt auf die Kundenbereiche SB-Warenhäuser, C&C sowie Möbelhäuser und Baumärkte.

Kontakt: www.nips.de, www.smartboxpro.com

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter