BusinessPartner PBS

Grauer erwirbt Smartbox Anteile

Nips SmartBox hat seit Mitte 2006 die Bearbeitung des PBS- und Office Supplier-Marktes von Nips Ordnungssysteme übernommen. Gesellschafter und Geschäftsführer waren bisher Uwe Grauer und Matthias Röder.

Nun hat Nips Ordnungssysteme die bisherige Beteiligung an der Nips SmartBox an Uwe Grauer verkauft, der damit Gesellschafter und alleiniger Geschäftsführer ist. Mit dieser Veränderung erfolgt auch eine Umbenennung des Unternehmens, das künftig den Namen Smartboxpro GmbH trägt und auch weiterhin Nips Produkte vermarkten wird. Eigenen Angaben zufolge hat diese Veränderung den Vorteil der Konzentration auf das jeweilige Stammgeschäft beider Unternehmen. Die Nips Ordnungssysteme GmbH, mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Röder, konzentriert Ihre Aktivitäten im Schwerpunkt auf die Kundenbereiche SB-Warenhäuser, C&C sowie Möbelhäuser und Baumärkte.

Kontakt: www.nips.de, www.smartboxpro.com

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter