BusinessPartner PBS

Aus Donau Design wird Biella Austria

Die Biella Group, führender Büroartikelhersteller in der Schweiz, geht mit der Umbenennung einen weiteren Schritt zu einem einheitlichen europäischen Auftritt.

Die österreichische Donau Design GmbH, die seit 2001 mehrheitlich zur Biella Group gehört, wird zum 1. Oktober in Biella Austria GmbH umbenannt. Damit forciert der Schweizer Büro- und Schulartikel-Hersteller mit Präsenz in Mittel- und Osteuropa den europaweit einheitlichen Auftritt. Dabei sollen die bisherigen Marken "Biella", "Donau" und Stadtman" unter dem Dach der gemeinsamen Unternehmensmarke "Biella" auftreten. Gleichzeitig wurde das gesamte Erscheinungsbild "aufgefrischt". In Österreich will man weiterhin die Markenbekanntheit von "Donau" nutzen.

Kontakt: www.biellagroup.com

Verwandte Themen
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter
Für seine Website hat Römerturm eine Auszeichnung von Econ Forum erhalten.
Römerturm erhält Auszeichnung weiter
Pete Peterson ist neuer Senior Vice President of Global Channel Strategy bei Xerox.
Pete Peterson wird Global Channel Strategy Leader bei Xerox weiter
Ricoh erhält Gold-Zertifikat von EcoVadis weiter
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera Document Solutions erhält Deutschen CSR-Preis weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter