BusinessPartner PBS

Febrü nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert

Febrü Büromöbel in Herford hat die Zertifizierung für sein integriertes Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 erhalten.

Nach internen Systemaudits, einem Managementreview sowie einem ersten Audit im Dezember 2014 erfolgte das Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 14001 durch den TÜV Rheinland. Das entsprechende Zertifikat wurde jetzt übergeben. Als Konsequenz aus dem Zertifizierungsverfahren legte Febrü sowohl die Umweltpolitik als auch Umweltziele verbindlich fest. Die neuen Richtlinien binden die Auswirkungen aller Tätigkeiten und jedes neuen Verfahrens auf die Umwelt ein, schärfen das Umweltbewusstsein der Mitarbeiter, zielen auf Ressourcenschonung und beziehen Lieferanten und Unterauftragnehmer mit ein, sich diesen Zielen anzuschließen, teilte das Unternehmen mit. Verpflichtend festgeschrieben sind interne Audits und Korrekturmaßnahmen, um das Qualitätsmanagementsystem regelmäßig auf Wirksamkeit und Übereinstimmung mit der Unternehmenspolitik zu überprüfen, kontinuierliche Verbesserungsprozesse zu fördern und in umweltrelevanten Fragen offen und klar sowohl Kunden als auch die Öffentlichkeit zu informieren. Der geschäftsführende Gesellschafter Udo Donges fasst die Zertifizierung wie folgt zusammen: „Wir haben für unser Unternehmen Leitlinien aufgestellt, die uns bei unseren Aufgaben und Tätigkeiten helfen sollen, Febrü in der eingeschlagenen Ausrichtung weiterzuentwickeln und den Erfolg auch für die Zukunft zu sichern. Dazu gehört, dass wir die Wettbewerbsfähigkeit steigern und durch die Zertifizierung die Basis für weitere Auftragsvergaben schaffen.“

Kontakt: www.februe.de 

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter