BusinessPartner PBS

Multiform mit neuem Eigentümer

Die französische Firmengruppe Exacompta-Clairefontaine, die in Deutschland über die Brause GmbH aktiv ist, hat Mitte der vergangenen Woche den österreichischen Büroprodukte-Hersteller Multiform übernommen.

Von der Akquisition verspricht sich Exacompta-Clairefontaine-Geschäftsführer Charles Nusse vor allem eine gezielte Ergänzung des bestehenden Produkt-Programms. Der größte Exportmarkt der 1839 als Einzelfirma gegründeten Ernst Stadelmann GmbH, die seit Mitte der 70iger Jahre unter der Marke Multiform mit designbetonten Büroaccessoires sowie Präsentationslösungen aktiv ist, war bislang bereits Frankreich. In Deutschland war Multiform zunächst über eine eigene Tochtergesellschaft und bis Ende 2005 über die Firma Maul präsent. Geschäftsführerin Elfriede Sonnberger hat das Unternehmen inzwischen verlassen; die Firmenleitung hat Charles Nusse übernommen. Die Unternehmens-Gruppe Exacompta-Clairefontaine gehört in Frankreich mit Marken wie Clairefontaine, Exacompta, Herbin, Quo Vadis oder Décopatch zu den führenden Anbietern von Schul- und Büroprodukten, Bastel- und Künstlerbedarf sowie Geschenkartikeln. In Deutschland ist die Gruppe seit der Übernahme der Traditionsmarke Brause über die Brause GmbH in Köln aktiv.

Kontakt: www.exacompta.com, www.brause-gmbh.com,  www.multiform.at

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter