BusinessPartner PBS

BBW wird 6. „Quality Office“-Herausgeber

  • 04.03.2011
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Seit nunmehr gut vier Jahren legt die Leitlinie „Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze“ die Anforderungen für die „Quality Office“-Zertifizierung fest.

Hinter der Leitlinie standen bisher fünf Herausgeber, das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel (bso), die Bundesanstalt für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz (BAuA) und das Deutsche Netzwerk Büro (DNB). Jetzt kommt der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) hinzu.

Gemeinsam wollen die nun sechs Herausgeber das Wissen um die Bedeutung der Qualität guter Büroeinrichtungen weiter in die Öffentlichkeit tragen. Nachdem im Oktober 2010 unter der Bezeichnung „Leitlinie – L-Q 2010“ eine Neuauflage der Qualitätskriterien für die Auswahl und Zertifizierung von Büromöbeln erschienen ist, soll im Juni 2011 ein zweiter Teil mit Anforderungen an Dienstleistungen folgen. Diese werden die Grundlage für die Zertifizierung von Fachberatern und Büroeinrichtungsfachhändlern bilden.

Voraussetzung für die „Quality Office“-Zertifizierung von Fachberatern wird die Teilnahme an einer Prüfung unter Vorsitz von Prof. Dr. Dieter Lorenz oder der Nachweis einer erfolgreichen Teilnahme an einem einschlägigen Qualifizierungsprogramm sein. Die Zertifizierung von Fachhändlern soll in Form einer überprüften Selbstauskunft erfolgen.

Interessierte Personen und Unternehmen können sich online unter über weitere Details der geplanten Zertifizierungsverfahren informieren.

Kontakt: www.quality-office.org

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter