BusinessPartner PBS

Leipziger Messe veranstaltet künftige vivanti

  • 07.01.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Leipziger Messe übernimmt die Fachmesse für Lifestyle in NRW vivanti am Standort Düsseldorf, dies teilte die Leipziger Messegesellschaft mit.

Messeturm der Leipziger Messe: Die Messegesellschaft wird künftig Veranstalter der in Düsseldorf stattfindenden vivanti sein.
Messeturm der Leipziger Messe: Die Messegesellschaft wird künftig Veranstalter der in Düsseldorf stattfindenden vivanti sein.

Die gestern zu Ende gegangene vivanti wurde letztmalig vom Veranstalter H & K Messe ausgerichtet. Mit 300 Ausstellern war die Messe kleiner und kompakter als die vivanti im Sommer 2013. Nach Angaben der Veranstalter zeigte sich die Mehrheit der Aussteller dennoch mit dem Messeergebnis zufrieden. Von der Sommer-vivanti an, die vom 28. bis 30. Juni stattfindet, wird die Verantwortung nun komplett in den Händen der Leipziger Messe liegen. Es soll bei dem bekannten Turnus von Sommer- und Wintermesse bleiben. „Mit der Übernahme der vivanti in Düsseldorf bauen wir unsere Kompetenz im Bereich Fach- und Ordermessen weiter aus“, erläutert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Die Leipziger Messe verfügt über langjährige Erfahrungen in diesem Segment und ist in der Branche als zuverlässiger Partner anerkannt. Aussteller wie Besucher finden auch künftig mit der vivanti eine ideale Plattform für Geschäftsbeziehungen auf kurzem Wege und mit einem auf die Region zugeschnittenen Angebot.“ Die Leipziger Messe richtet seit 1992 die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends Cadeaux aus – in diesem März zum 44. Mal. Auf dem Branchentreff präsentieren zwei Mal jährlich rund 350 Unternehmen und Marken ihre Neuheiten vor etwa 10 000 Fachbesuchern.

Kontakt: www.leipziger-messe.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter