BusinessPartner PBS

Paperworld startet Fachhandelsoffensive

2009 positioniert sich die Paperworld noch stärker als bisher als Plattform für den deutschen PBS-Facheinzelhandel. Dazu will die Messe ein exklusives Service- und Mehrwertprogramm für die Händler schnüren.

Die Weltleitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren ist mit über 2200 erwarteten Ausstellern aus aller Welt, zahlreichen Produktneuheiten, Preisverleihungen, Trendarealen und Events nicht nur Pflichttermin für die internationale PBS-Branche, sondern auch zentraler Treffpunkt für den deutschen Facheinzelhandel. Kleine und mittlere Fachgeschäfte spricht die Paperworld ab 2009 mit breit gefächerten Maßnahmen noch gezielter an. Im Auftrag der Messe Frankfurt erarbeitet eine renommierte Agentur erstmals für die Veranstaltung 2009 ein speziell auf den deutschen PBS-Fachhandel zugeschnittenes Service- und Mehrwertkonzept.

„Wir schnüren für den deutschen Facheinzelhandel ein exklusives Paket mit einem hohen Maß an persönlicher Betreuung und individuellen Zusatzleistungen, das es in dieser Form noch nicht gab. Damit unterstreichen wir die Relevanz, die der deutsche Fachhandel für die Paperworld hat“, erklärt Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld, zum Engagement der Messe Frankfurt für den deutschen Facheinzelhandel. Das exklusive Vorteilsprogramm bietet attraktive Extras, die die Messevorbereitung erleichtern, einen effizienten und angenehmen Messebesuch ermöglichen und sich an den Bedürfnissen, Anliegen und Wünschen von Fachhändlern orientieren. Facheinzelhändler können sich ab Herbst für das Vorteilsprogramm registrieren und sich die exklusiven Mehrwerte sichern.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter