BusinessPartner PBS

Wettbewerb „Büro & Umwelt“ läuft weiter

Der Start des Wettbewerbs erfolgt auf der Messe Paperworld in Frankfurt, wo der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) am 1. Februar wieder den „Green Office Day“ organisiert.

Der Thementag „Green Office Day“ wird gemeinsam von B.A.U.M. e.V. und der Messe Frankfurt veranstaltet. Wie bereits in den vorangegangenen Jahren steht das Programm ganz im Zeichen von „Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Büroalltag“. In den Vorträgen und Referaten geht es entsprechend um „Grüne Büroprodukte“ oder um die Frage „Papier: FSC oder Blauer Engel?“. Darüber hinaus werden als Best-Practice-Beispiele die Preisträger des Wettbewerbs „Büro & Umwelt 2010“ vorgestellt. Dieter Brübach, Mitglied des Vorstands des B.A.U.M. e.V., präsentiert zudem den Wettbewerb 2011, mit dem wieder „Deutschlands umweltfreundlichsten Büros“ gesucht werden. Die Teilnahme am Thementag auf der Paperworld ist für Messebesucher kostenlos.

Kontakt: www.buero-und-umwelt.de, www.paperworld.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter