BusinessPartner PBS

Nachfrage nach E-Readern nimmt zu

Der deutsche Markt für E-Book-Reader wächst in diesem Jahr um ein Drittel. Dies teilte der Branchenverband Bitkom im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse mit.

Der Umsatz legt derzeit von 24 Millionen auf 31 Millionen Euro zu. Der Absatz soll parallel um 40 Prozent auf 232 000 Stück steigen. Diese Zahlen basieren auf Daten des Marktforschers European Information Technology Observatory (EITO), einem Tochterunternehmen des Bitkom. EU-weit wächst der Markt deutlich stärker, 2011 um etwa zwei Drittel auf 275 Millionen Euro. „Die Verbreitung von E-Books hinkt in Deutschland unter anderem wegen der hierzulande schwierigen urheberrechtlichen und steuerlichen Situation hinterher“, kommentiert Ralph Haupter vom Bitkom-Präsidium die aktuellen Daten. „Die gesetzlichen Rahmenbedingungen bremsen die Dynamik im E-Book-Markt und bei E-Readern.“

Den Glauben daran, dass der deutsche Markt weiter wachsen werde, teilt laut eines Berichtes des Spiegels anscheinend auch die Weltbildgruppe. Der Buchhändler will seinen neuen E-Book-Reader auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren. Das neue Modell soll nur 60 Euro kosten und positioniert sich damit im Billigpreissegment. Der Reader ist sogar deutlich günstiger als die von Amazon angekündigte 99-Euro-Version des Kindle.

Kontakt: www.bitkom.org, www.spiegel.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter