BusinessPartner PBS

Paperworld 2010 mit neuem Internetauftritt

Die Paperworld bereitet sich auf ihren Auftritt bereits jetzt vor. Die internationale Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren zeigt sich im Internet mit einer neuen Site.

Der Internetauftritt www.paperworld.messefrankfurt.com steckt in einem völlig neu gestalteten und modernen Design. Auch die Menüführung ist übersichtlicher und benutzerfreundlicher geworden. Animierte Messe-Impressionen und emotionale Bilder stimmen die Nutzer auf der Startseite zunächst auf die Veranstaltung ein.

Gezielt können Informationen rund um Messegeschehen, Events und Trends abgerufen werden. Eine intuitive Navigation und zielgruppenspezifische Einstiege unterstützen Besucher, Aussteller und Journalisten bei der Informationssuche. Für jede Zielgruppe gibt es einen eigenen und individuell abgestimmten Seitenzugang. Die Besucher profitieren von zahlreichen Tools für eine einfache und bequeme Messevorbereitung mit interaktivem Hallenplan, Aussteller- und Produktsuche, Online-Ticketing, mobilen Services, Informationen zu Anreise und Aufenthalt in Frankfurt sowie City-Infos für den Besuch in der Mainmetropole. Für Aussteller bietet die Seite zahlreiche Serviceangebote für die Planung und Umsetzung ihres Messeauftritts.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter