BusinessPartner PBS

Konsumklima stabilisiert sich

  • 28.03.2013
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Laut GfK-Konsumklimastudie zeigt die Verbraucherstimmung im März keinen einheitlichen Trend. Die Konjunkturerwartung kann leicht zulegen, hingegen sinken die Einkommenserwartung und die Anschaffungsneigung.

Für April prognostiziert der Gesamtindikator 5,9 Punkte nach ebenfalls 5,9 Zählern im März. 

Die politische Pattsituation nach den Wahlen in Italien hat das Thema Eurokrise wieder zurück in den Schlagzeilen gebracht. Die Stimmung der deutschen Verbraucher beeinträchtigt dies nicht nachhaltig. Die Konjunkturaussichten legen im März zu. Dies zeigt eine gewisse Gelassenheit der Konsumenten hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland. Die Einkommenserwartung wie auch die Anschaffungsneigung verzeichnen hingegen leichte Einbußen. Beide Indikatoren weisen aber nach wie vor ein überaus hohes Niveau auf. Der Aufwärtstrend des Konsumklimas ist damit jedoch zum Stillstand gekommen.

Die Einkommenserwartung der Verbraucher sinkt leicht, trotzdem zeigt sich die Anschaffungsneigung nahezu unverändert. Der Indikator verliert im März nur minimale 0,8 Zähler und weist nun 36,2 Punkte auf. Damit bleibt die Konsumlust der Bundesbürger auf einem insgesamt sehr guten Niveau.
 Nach wie vor tendieren die Verbraucher zu werthaltigen Anschaffungen, anstatt ihr Geld bei sehr niedrigen Zinsen zu sparen. 



Kontakt: www.gfk.com/de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter