BusinessPartner PBS

Weihnachtsgeschäft: Online boomt

Immer mehr Deutsche kaufen ihre Geschenke im Internet. Zwischen 2005 und 2011 ist der Online-Umsatz im Weihnachtsgeschäft von 3,6 auf 6,5 Milliarden Euro gestiegen.

Für 2011 erwartet der Handel eine weitere Wachstumssteigerung um zehn Prozent auf 6,5 Milliarden Euro – und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht, so berichtet der Handelsverband Deutschland (HDE). Der Online-Umsatz im Weihnachtsgeschäft wird in diesem Jahr voraussichtlich um zehn Prozent steigen, im vergangenen Jahr betrug das Wachstum noch sieben Prozent. Insgesamt haben sich die Weihnachtsumsätze im Online-Geschäft damit in den letzten sechs Jahren annähernd verdoppelt: „Auch in den kommenden Jahren wird der Online-Umsatz im Weihnachtsgeschäft rasant wachsen“, kommentiert HDE-Geschäftsführer Kai Falk die Zahlen. „Einkaufen im Internet ist heute unkompliziert und sicher. Die Kunden schätzen den Service, ein Produkt online zu kaufen und es kurze Zeit später zuverlässig und pünktlich an die Haustür geliefert zu bekommen.“

Im Weihnachtsgeschäft wächst der Online-Umsatz somit sehr viel schneller als der Umsatz im Handel insgesamt: 2010 ist der Umsatz im Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel um drei Prozent gestiegen, für 2011 rechnet der HDE mit einem Wachstum „von nur noch 1,5 Prozent“. Online-Handel und stationärer Handel ergänzten sich dabei zunehmend. „Viele Verbraucher nutzen das Internet als Informationsquelle für ihre Weihnachtseinkäufe im Laden. Andere begutachten Produkte im stationären Handel, um sie dann bequem zu bestellen und nach Hause geliefert zu bekommen“, so Falk. „Zudem bieten einzelne Händler ihren Kunden inzwischen an, ihre online erworbenen Produkte bei Nichtgefallen in der Filiale vor Ort umzutauschen.“

Kontakt: www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter