BusinessPartner PBS

Notizbücher für gute Laune

Die „Conceptum“-Notizbücher mit der unverwechselbaren „Softwave“-Oberfläche gibt es jetzt in neuer Farbvielfalt. Die Bücher mit ihrer edlen Haptik aus dem umfangreichen Sigel-Programm haben auch die Jury des red dot design awards 2013 überzeugt.

Edle Haptik und aktuelle Farben: Die „Conceptum“-Notizbücher „Colour“ wurden mit dem „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet.
Edle Haptik und aktuelle Farben: Die „Conceptum“-Notizbücher „Colour“ wurden mit dem „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet.

Die neue „Conceptum“-Design-Kollektion „Colour“ fällt nicht nur durch ihre große Farbvielfalt auf. Besonders spannend ist das moderne Cover, das es in dieser Form nur von Sigel gibt. Das hochwertige Hardcover ist edel und elegant. Die „Softwave“-Oberfläche sorgt für eine eindrucksvolle Haptik und weiche Anmutung. Die Oberfläche liegt angenehm in der Hand und die Augen erfreuen sich an der Farbvielfalt der Notizbücher. In diesem Frühling und Sommer dürften die neuen „Conceptum“-Notizbücher mit ihren aktuellen Farben damit für gute Laune sorgen. Ob frisches Grün, strahlendes Violett oder leuchtendes Pink, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer es dezenter mag, kann zu klassischem Blau oder Braun greifen – und damit farbliche Akzente setzen.

Einzigartige „Softwave“-Oberfläche der „Conceptum“-Notizbücher: „schickt die Fingerspitzen auf eine eindrucksvolle Reise“
Einzigartige „Softwave“-Oberfläche der „Conceptum“-Notizbücher: „schickt die Fingerspitzen auf eine eindrucksvolle Reise“

Ausgezeichnetes Design

Die neue Notizbuch-Serie konnte jetzt gleich zwei Design-Awards für sich verbuchen. Sie wurde mit dem „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet und für den German Design Award 2013 nominiert. Der red dot design award ist ein weltweit anerkanntes Qualitäts­siegel für erstklassiges Design. Jahr für Jahr zeichnet eine Expertenjury herausragendes Produktdesign aus.

Alle neuen Notizbücher bieten die bekannten „Conceptum“-Funktionen. Die cleveren Extras ziehen sich konsequent durch das gesamte Buch: Gummibandverschluss, Stiftschlaufe, zwei Zeichenbänder, Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen sorgen für die optimale Organisation der Notizen. Die perforierten Seiten machen das Notizbuch zusätzlich zum Notizblock. Und der Funktionsumfang wurde noch erweitert: Zu Archivfach und Quickpocket kommt jetzt neu ein weiteres Aufbewahrungsfach hinzu. Das neue Kartenfach ist beispielsweise geeignet zum Aufbewahren von bis zu zehn Visitenkarten. Damit ist jedes „Conceptum“ jetzt mit drei praktischen Aufbewahrungsfächern ausgerüstet.

Features

 

Notizbuchserie mit „Softwave“-Oberfläche in vielen Farben

zusätzliche Funktionen: zum Beispiel neues Kartenfach

red dot award 2013 für ausgezeichnetes Design

 

www.sigel.de

Verwandte Themen
Holger Ellerbrock
Holger Ellerbrock leitet Sigel-Marketing weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Orgatec: Sigel zeigt Style fürs Office weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter