BusinessPartner PBS

Komplettes Portfolio im A3-Bereich

Nach Einführung der ersten beiden A3-Farb-Multifunktionssysteme im September 2010 komplettiert Samsung nun das Produktportfolio mit zwei monochromen A3-Multifunktionssystemen.

Das Interessante an dieser Serie: Die Optionen aller vier Systeme, wie beispielsweise Papiermagazine oder Finisher, sind untereinander kompatibel – das macht flexibel.

Zwei neue Monochrom-Geräte komplettieren Samsungs Angebot im A3-Bereich. Auch sie sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.
Zwei neue Monochrom-Geräte komplettieren Samsungs Angebot im A3-Bereich. Auch sie sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Mit den neuen A3-Monolaser-Multifunktionssystemen „MultiXpress 8030ND“ und „8040ND“ für Druck, Kopie, Scan und Fax (optional), verfügt Samsung nun über ein komplettes Portfolio im A3-Bereich. Die Systeme sind auf die besonderen Bedürfnisse von Arbeitsgruppen und Abteilungen nach Leistung und Funktionsvielfalt ausgelegt. Die Druck- und Kopiergeschwindigkeiten liegen bei bis zu 30 beziehungsweise 40 Seiten pro Minute in A4 und bis zu 15 beziehungsweise 20 Seiten pro Minute in A3.

Die Systeme sind aber auch als Kommunikationszentrale zur Digitalisierung und Verteilung von Dokumenten und Informationen im Unternehmen konzipiert. So verfügen sie über eine schnelle Scaneinheit, die bis zu 60 Bilder in der Minute verarbeiten kann, und bieten alle notwendigen „Scan-to“-Funktionen, wie HDD, USB, E-Mail, Client (NetScan), SMB, FTP und WebDAV.

Standardmäßig sind die Systeme mit zwei Papierkassetten für jeweils bis zu 520 Blatt und einer 100-Blatt-Mehrzweckzufuhr ausgestattet. Der Papiervorrat kann mit einem Großraum-Magazin auf bis zu 3140 Blatt erweitert werden, wobei Formate von A6 bis A3 (305 x 457 mm) mit Gewichten von bis zu 216 Gramm pro Quadratmeter verarbeitet werden können. Optional stehen unter anderem zwei Finisher-Lösungen zur Verfügung, über die sich die Ausgabekapazität auf bis zu 3250 Blatt erweitern lässt.

Die Bedienung am System erfolgt über ein schwenkbares Bedienpanel mit 8,9-Zoll-Farbdisplay mit großen Symbolen und Icons und PIN-Eingabemöglichkeit sowie LED-gestützter Benutzerführung. Das „Quick-Copy-Menü“ bietet schnellen Zugang zu den umfangreichen Kopierfunktionen direkt über den Hauptscreen. Die interne Festplatte mit 250 Gigabyte ist standardmäßig mit einem umfangreichen Datensicherheitskit versehen, das beispielsweise Datenverschlüsselung und sicheres Überschreiben automatisch erledigt.

Samsung liefert ein umfangreiches Software-Paket zur Administration, Wartung, Überwachung und Analyse zu den Systemen. „SyncThru Web Admin Service 5.0“ ist ein webbasiertes Tool mit intuitiver Benutzeroberfläche, das automatisch alle SNMP-kompatiblen Geräte im Netzwerk erkennt.

Samsung bekennt sich zu 100 Prozent zum indirekten Vertrieb über den Fachhandel. Die Systeme der „MultiXpress“-Reihe werden exklusiv über zertifizierte Servicepartner vertrieben. Das Samsung-Power-Partner-Programm „Power On Printing“ bietet umfangreiche Unterstützung, beispielsweise durch Marketing-Materialien, Bonus- und Prämienprogramme, aber auch technischen und vertrieblichen Support von der Kontaktaufnahme bis nach Projektabschluss.

Features

· A3-MFP-Serie komplettiert

· komfortable Bedienung, umfangreiche Software

· Partner-Programm für den Fachhandel

www.samsung.de

www.partnersamsung.com

Verwandte Themen
Simon Sung tritt als neuer Präsident bei Samsung Electronics die Nachfolge von Sungwan Myung an.
Simon Sung ist neuer Präsident bei Samsung Electronics weiter
„RemoteView“ kann kostenlos aus dem Printing-App-Center auf Geräte mit Samsung „Smart UX Center“ heruntergeladen werden.
Samsung erweitert Lösungsportfolio mit „RemoteView“ weiter
Michael Vorberger übernimmt zum 1. Juli die Sales-Verantwortung für das IT-Display-Portfolio von Samsung Electronics.
Michael Vorberger verantwortet Display-Vertrieb von Samsung weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions bei Samsung Electronics
Also MPS und Samsung intensivieren Zusammenarbeit weiter
Mit dem „Smart UX“-Bedienkonzept soll das Handling von Multifunktionsgeräten so einfach und intuitiv sein, wie es Anwender von Smartphones oder Tablets her gewohnt sind.
Samsung macht „Smart UX“ mobil weiter