BusinessPartner PBS

Gewinnanstieg und Eigenmarken-Ausbau

Der international ausgerichtete Büroartikel- Händler hat im vierten Quartal einen Nettogewinn von 336,5 Millionen Dollar (Vergleichszeitraum Vorjahr: 276,7 Millionen Dollar) erwirtschaftet. Bezogen auf das Gesamtjahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Reingewinn von 974 Millionen Dollar. Die Eigenmarken- Produkte von Staples trugen mit 20 Prozent zu den Verkäufen bei, langfristig soll dieser Anteil auf 30 Prozent gesteigert werden. In Deutschland ist Staples mit mehr als 50 Fachmärkten bundesweit vertreten.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Die Spekulationen über eine Übernahme von Staples, Inc. reißen nicht ab. Die europäischen Gesellschaften waren zu Jahresbeginn von Cerberus Capital Management übernommen worden.
Erneute Spekulationen über Staples-Verkauf weiter
Staples im Umbau: Medien berichten, dass Staples, Inc. an Private-Equity-Investoren verkauft werden soll.
Wird Staples an Investoren verkauft? weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Staples Europe heißt künftig Staples Solutions und ist Teil des Hedge Fonds Cerberus Capital.
Staples-Verkauf an Cerberus Capital abgeschlossen weiter
Pilotprojekt: die erste Schulranzenparty im Staples-Fachmarkt in Essen
Staples startet mit erster Schulranzenparty weiter