BusinessPartner PBS

Beliebte Inseln der Inspiration

Die kommende Paperworld vom 28. bis 31. Januar in Frankfurt hat für die Besucher als zusätzlichen Mehrwert zahlreichen interessante Sonderschauen zu bieten, die die Zukunftsthemen der Branche anschaulich präsentieren.

Highlight auf der Paperworld: die Trendschau in der Halle 6.1
Highlight auf der Paperworld: die Trendschau in der Halle 6.1

Im Rahmen der „Asia High-Quality Selection“ in der Halle 10.0 (Stand C35) findet beispielsweise die Sonderschau „Asia Design Excellence“ statt. Die eingereichten Produkte asiatischer Hersteller zeichnen sich durch ein ausgefallenes und innovatives Design und eine eigene Markeninszenierung aus. Bereits zum dritten Mal liefert die Sonderschau „Pimp your Shop“ in der Halle 6.1 (Stand B69) spezielle Anregungen für den Buchhändler. Hochwertige Produkte aus der Papeterie und dem Schreibwarenbedarf, Glückwunschkarten und Geschenkartikel werden neben thematisch passenden Büchern präsentiert. Zusätzlich führt Gaby Marx, Expertin für Sortimentsstrategie, täglich um 11:30 und 14 Uhr durch die Sonderschau und referiert zum Thema Sortimentsgestaltung mit Nonbooks.

Welche Strömungen aus Mode, Architektur und Design beeinflussen die Produktwelt der PBS-Branche? Welche Gestaltungsansätze bestimmen die kommenden Monate? Die Paperworld-Trends der Saison 2012/2013, entwickelt vom Stilbüro bora.herke.palmisano, geben Auskunft über neue Akzente und Stilwelten. Umgesetzt in einer attraktiv gestalteten Trendschau werden so Anregungen für die Sortimentszusammensetzung und somit einen Zusatznutzen für die Ladenpräsentation und Schaufenstergestaltung vermittelt. „Bright“, „Dark“ und „Soft“ heißen die drei Trendwelten, die in Halle 6.1 (Stand C90) in Szene gesetzt werden. Täglich jeweils um 10:30 und 15:00 Uhr führen die Experten durch die Trendwelten und erklären in einem Vortrag die Wirkung und Umsetzung der drei Themen. Die Besucher erhalten die Trendbroschüre mit den wichtigsten Farben, Materialien und Dessins kostenfrei am Infostand der Trendschau.

Plattform für junge Unternehmer: das Förderareal in der Halle 6.1
Plattform für junge Unternehmer: das Förderareal in der Halle 6.1

Die Paperworld versteht sich auch als chancenreiche Plattform für junge Unternehmen aus Deutschland, um ihre Produkte und ihr Unternehmen einem internationalen Publikum zu präsentieren. Diese Möglichkeit bietet das „Förderareal für junge innovative Unternehmen“ in der Halle 6.1 (Stand D50). Das Areal geht auf die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zurück, das den Unternehmen die Teilnahme an internationalen Leitmessen in Deutschland zu günstigen Bedingungen ermöglicht. Darüber hinaus ist die Paperworld Schauplatz des „Card Awards“, ein fest etablierter Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten. Bereits zum neunten Mal können Studenten von Design- und Kunsthochschulen ihre Entwürfe für innovative Gruß- und Glückwunschkarten einreichen. Eine Jury wählt dann die Top Ten, die im „Café Card“ (Foyer Halle 5.1/6.1) präsentiert wird.

Ob chinesische Kalligraphie oder Scherenschnitt – in der Halle 3.1 stellen Künstler aus verschiedenen Bereichen ihr Handwerk vor. Paperworld-Besucher können ihnen dabei über die Schulter schauen. Der „Walk of Fame“ durch die Hallen 3.0 und 3.1 verleiht zudem durch die überdimensionalen Produkte eine besondere Note. Die Grafikbörse „Filu“ ist im kommenden Jahr in die Halle 5.1 (Stand E54) zu finden. Dort werden Meisterwerke von über 500 Illustratoren, Buchkünstlern, Zeichnern und Fotografen in einem Archiv gezeigt.

www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
„Recycler Awards 2017“ vergeben weiter
Mitarbeiter des Zoll bei den Kontrollen auf der Paperworld: fast 1500 Produkte sichergestellt
Hunderte Produkte beschlagnahmt weiter
Die Paperworld in Frankfurt deckt ein breites Spektrum von Ausstellern und Produktbereichen ab (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jens Liebchen)
Große Bandbreite in Frankfurt weiter
Auch in diesem Jahr ist THS mit einem eigenen Stand in Halle 6 der Paperworld vertreten.
Team Hell und Schulte nutzt Remanexpo erneut als Plattform weiter