BusinessPartner PBS

Sehen, Erleben – und dann Kaufen

Ob Sockelschrank oder passender Topper – die neuen Verkaufsmöbel von Durable und Pagna setzen auf die Macht der Gefühle. Gleichzeitig bieten sie im Ladengeschäft eine große Präsentationsfläche auf kleinem Raum.

Als Ergänzung des Sockelschranks gibt es ausdrucksstarke Topper zu verschiedenen Themen, die sich mit einem Handgriff aufstecken lassen.
Als Ergänzung des Sockelschranks gibt es ausdrucksstarke Topper zu verschiedenen Themen, die sich mit einem Handgriff aufstecken lassen.

Kauflust statt Kauffrust: Darauf setzen Durable und Pagna und wollen konsequenterweise mit ihren neuen PoS-Möbeln das Shoppen zum gefühlvollen Erlebnis machen. Denn aktuelle psychologische Forschungsergebnisse belegen, dass Kaufentscheidungen viel emotionaler getroffen werden als bislang angenommen. Es sind also nicht allein die harten Fakten, die die Verbraucher überzeugen. Vor allem ist es das gute Gefühl, das der Konsument mit dem Produkt verbindet.

Das „Magaframe“- Display zeigt die Vielfalt der Produkte auf einmal – ohne dass der Handel dafür viel Platz benötigt.
Das „Magaframe“- Display zeigt die Vielfalt der Produkte auf einmal – ohne dass der Handel dafür viel Platz benötigt.

Kernelement der neuen Durable/Pagna-Verkaufsmöbel ist ein praktischer Sockelschrank. Er benötigt nur wenig Stellfläche und bietet trotzdem viel Platz für Produktpräsentationen, zum Beispiel für Hefter- oder Mappen-Serien. Das Möbel kann ganzjährig eingesetzt und für aktuelle Aktionen immer wieder neu gestaltet werden.

Ergänzt wird der Sockelschrank durch ausdrucksstarke Topper, die mit einem Handgriff auf die Schränke aufgesteckt werden können. Zum Jahresbeginn hatten Durable und Pagna beispielsweise erstmals historische Busse als Hingucker vorgestellt, die gerne am PoS eingesetzt wurden. Auch für die zweite Jahreshälfte haben die Unternehmen verschiedene Aktionen vorbereitet. Alle zwei Monate können die Händler mit einem neuen Thema die Kauffreude wecken: So werden charmante Blütenmotive der „Impressionen“-Topper zum Wohlfühl-Einkauf verführen.

Auch für das „Dauerbrenner“-Thema Bewerbung gibt es einen anschaulichen Topper mit Bewerbungs-Mustermappen der beiden Hersteller. Und mit einem frechen Augenzwinkern ruft das Pumps-Motiv unter dem Motto „Entspannt die Füße hochlegen“ zu einer besseren Arbeitsorganisation auf, damit mehr Zeit für Wichtigeres bleibt.

Optimale Präsentationsmöglichkeiten auf kleinstem Raum bietet auch das neue „Magaframe“-Display. Der patentierte Informationsrahmen „Magaframe“ hat sich als ein beliebtes Mitnahmeprodukt erwiesen. Der selbstklebende Rahmen haftet auf allen glatten Flächen und lässt sich problemlos wieder abziehen. Damit ist das elegant wirkende Hinweisschild praktisch überall einsetzbar. Gestaffelt nach Produktgröße ist das zugehörige Display in mehrere Elemente unterteilt. So erleben Verbraucher die ganze Vielfalt der Produktreihe auf einmal – ohne dass der Handel dafür viel Platz benötigt. Ob Erst- oder Zweitplatzierung, im Regal oder freistehend: Das Display zieht die Blicke auf sich. Auch hier kann ein attraktiver Topper zusätzlich aufgesteckt werden.

Features

· praktischer Sockelschrank für den Point of Sale

· ergänzende Topper zu diversen Marketing-Aktionen

· platzsparendes „Magaframe“-Display

www.durable.de

www.pagna.de

Verwandte Themen
Durable-Firmensitz in Iserlohn: im Januar erstmals mit einer TV-Kampagne am Start
Durable startet TV-Kampagne im Januar weiter
Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Durable präsentiert „Trendbarometer“ weiter
Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable
Durable-Umsatz um fünf Prozent gewachsen weiter
Ausschnitt der Homepage der "Luctra-Werft"
Luctra-Showroom in Köln gestartet weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Branchenpersönlichkeit fassen bei BusinessPartner PBS das vergangene Jahr zusammen und werfen einen Blick auf 2016.
Detlef Hentzel – „frische, neue Konzepte gefragt“ weiter