BusinessPartner PBS
Thomas Veit
Thomas Veit

Branchenentwicklung: „Trend der Nachfrageverringerung“

Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier, zieht für den Distributor zwar ein positives Fazit für das erste Quartal des Jahres, sagt aber auch: „Wir erwarten weiterhin eine schwierige Marktlage.“

Für die Auftragseingänge der folgenden Monate des Jahres erwarte man keine Fortsetzung der positiven Entwicklung aus dem ersten Quartal. „Vielmehr gehen wir davon aus, dass ein Erreichen des Vorjahresergebnisses eine glückliche Situation wäre“, sagte der Thomas Veit gegenüber BusinessPartner PBS. Hintergrund: Der Trend der Nachfrageverringerung insbesondere im Umfeld des gewerblichen Bürobedarfs aufgrund der Digitalisierung der Büroarbeit. Im ersten Quartal konnte Soft-Carrier dennoch stark zulegen: fast plus zehn Prozent – „und das nicht nur im bekanntermaßen dynamischen französischen Markt“, wie Thomas Veit betont.

Lesen Sie hier das komplette Statement von Thomas Veit – sowie die Antworten weiterer Marktkenner.

Kontakt: www.soft-carrier.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter