BusinessPartner PBS

ERP- Systeme und Schulungen

Beim Softwareunternehmen MKS AG in Friedrichshafen am Bodensee stehen derzeit eine bundesweite Roadshow sowie die „MKS-Akademie“ im Blickpunkt.

Mit der Markterschließung durch das neue Produkt „MKS Goliath.NET“ hat das Softwareunternehmen das Ende vergangenen Jahres angekündigte Serviceangebot deutlich ausgebaut. So startete in diesem Jahr in vier Städten erstmals eine bundesweite, jeweils ganztägigen Roadshow. Dabei erhalten die Teilnehmer wie Systemhausmitarbeiter, Fachhändler sowie Mitarbeiter aus kleineren und mittleren Unternehmen alle wichtigen Informationen rund um das neue ERP-System. Nach dem Start der Roadshow mit zwei Terminen finden im September weitere Veranstaltungen in Dresden und am Firmenstammsitz in Friedrichshafen statt.

Ebenfalls Ende 2013 angekündigt, wurde jetzt der Ausbau der „MKS-Akademie“ realisiert. Damit will das Unternehmen den Kunden und Partnern ein maßgeschneidertes Angebot an Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen bieten. Das Schulungsangebot der „MKS-Akademie“ enthält „Goliath.NET“- als auch Microsoft-SQL-Server-Schulungen. Diese finden statt als Webinare und Online-Präsentationen, darüber hinaus auch als bundesweit organisierte Präsenztrainings, beispielsweise in Friedrichshafen, Hövelhof und Köln. „Im Vordergrund unseres Akademieangebotes steht umfassender Wissenstransfer durch unsere Experten“, betont MKS-Vorstand Michael Kempf, der bereits jetzt rege Nachfrage durch Kunden und Partner registriert.

Kontakt: www.mks-ag.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter