BusinessPartner PBS

Wedo bei Mercateo mit Markenwelt präsent

Der im südhessischen Dieburg ansässige Anbieter bietet jetzt Marke und Sortiment in der Markenwelt bei Mercateo an.

"Dem Online-Handel kommt eine immer wichtigere Rolle zu und aus diesem Grund haben wir uns bei Wedo für die umfangreiche Präsenz in der Mercateo-Markenwelt entschieden", so Geschäftsführer Andreas Schwarz zur Ausrichtung. Das breite Wedo-Angebot umfasst Produkte aus den Bereichen Büro, Schule, Hobby und Papeterie.

Die B2B-Handelsplattform Mercateo richtet sich mit einem Sortiment von fast vier Millionen Produkten an Geschäftskunden aller Branchen. Bisher war Wedo bereits mit seinen Artikeln bei dem Onlinehändler vertreten. Durch die Markenwelt bekommen die Kunden jetzt noch einen besseren Überblick über das Sortiment und können die Artikel schneller und einfacher bestellen.

Kontakt: www.wedo.de, www.mercateo.com

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter