BusinessPartner PBS

PBS Network zeichnet Premium-Lieferanten aus

Auf dem mit 66 Teilnehmern gut besuchten Lieferanten-Tag der PBS Network nahmen am vergangenen Donnerstag 35 Unternehmen die Auszeichnung „Premium-Lieferant 2011“ entgegen.

Auch drei neue Lieferanten konnten sich über die Auszeichnung freuen: 3M, Herlitz und der RNK-Verlag erfüllten die Kriterien 2011. Gleichzeit machten in diesem Jahr acht Unternehmen eine „Premium-Pause“; sie konnten den Premium-Status in diesem Jahr nicht wiedererlangen. Neben der Übereichung der Urkunden hatte der Lieferantenworkshop einige weitere Highlights zu bieten. PBS-Network-Geschäftsführer Jerg Luetkens präsentierte in Stuttgart die laufenden und die geplanten Projekte unter dem Motto „PBS Network mit frischen Wind“. Des Weiteren stand die Vorstellung des Prinzips „Living Standard“ sowie ein Vortrag zur Verarbeitung kundenindividueller Preise auf der Tagesordnung. Ein weiteres wichtiges Thema war die Qualität der Daten. Jerg Luetkens appellierte an die anwesenden Lieferanten, sich der Herausforderung zu stellen, die richtigen Grunddaten zu liefern. Auf großes Interesse bei den Zuhörern stieß auch der Vortrag von PBS Holding-Geschäftsführer Andreas Schachtner zum Thema „Runde Prozesse im E-Procurement“.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter