BusinessPartner PBS

Ebay entdeckt Web 2.0

Individuell, persönlich und kommunikativ, das Auktionshaus entdeckt mit zusätzlichen Features die Möglichkeiten des Web 2.0. Verkäufer bekommen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte besser zu präsentieren.

Mit Informationen zur Person, Fotos und Firmenlogo, Webblogs, Testberichten oder selbst geschriebenen Ratgebern können sich die Nutzer auf der Auktionsplattform ab sofort noch ausführlicher als bisher selbst darstellen. Unter dem Motto „Meine EbayWelt“ bietet das Online-Auktionshaus seinen Nutzer aber nicht nur die Möglichkeit sich, ihre Produkte zu präsentieren, sondern auch miteinander in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. Über diese Funktionen hinaus sollen künftig auch Videos in die Produktbeschreibung integriert werden können. Dazu können Ebay-Verkäufer ihre Videos auf einer der etablierten Video-Seiten (YouTube, Google Video, MySpace, Microsoft oder AOL) hochladen. Der Link zum Video kann dann in die Produktbeschreibung eingebunden werden. In Deutschland ist der Service zwar noch nicht verfügbar, auf den US-Seiten der Auktionsplattform sind die eingebetteten Videos aber bereits einsetzbar.

Kontakt: www.ebay.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter