BusinessPartner PBS

eBay geht in die Offensive

Der Online-Marktplatz-Betreiber eBay hat umfangreiche Neuerungen für sein Geschäft in Deutschland vorgestellt. Dazu gehören unter anderem „Click & Collect“, das „Same-Day-Delivery“-Pilotprojekt und „Kauf auf Rechnung“.

Die Änderungen sollen das Einkaufen bei eBay noch einfacher und komfortabler machen und Händler dabei unterstützen, im Omnichannel-Handelsumfeld von heute erfolgreich zu sein. Mit einem neuen „Click & Collect“-Service bietet eBay stationären Händlern eine zusätzliche Möglichkeit, das Sortiment ihrer lokalen Filialen online verfügbar zu machen und ermöglicht Käufern noch flexibleres Einkaufen. Artikel bei eBay.de, die mit dem „Click & Collect“-Symbol gekennzeichnet sind, können über das Filialnetz der beteiligten Partner direkt erworben werden – deutschlandweit und versandkostenfrei. Die Konsumenten kaufen wie gewohnt bei eBay.de und bestimmen im Rahmen des Kaufprozesses ein Geschäft in ihrer Nähe zur Abholung des Artikels. Sobald der Artikel abholbereit ist, erhalten die Käufer eine E-Mail und auf Wunsch eine SMS-Textnachricht und können diesen dann in der ausgewählten Filiale abholen. Zu den ersten Partnern des neuen Services, der seit Anfang der Woche verfügbar ist, gehören Butlers, Gravis, Porta, Möbel Boss, Atelco und Motoo. In den nächsten Wochen werden weitere Partner wie A.T.U, Conrad, Cyberport, More & More sowie Pro Aurum hinzukommen.

In Kooperation mit DHL Paket wird eBay in Deutschland außerdem in Kürze ein „Same Day Delivery“-Pilotprojekt in Berlin starten, das von Anfang November bis mindestens Ende 2014 laufen wird. Auf einer speziellen Seite bei eBay werden Artikel teilnehmender Händler zu finden sein, die die Käufer für eine Lieferung am gleichen Tag an einen Ort ihrer Wahl in Berlin bestellen können. Konsumenten können Artikel bis 14.00 Uhr bestellen und erhalten diese dann am gleichen Tag zwischen 20.00 und 22.00 Uhr geliefert. Es ist geplant, dass fünf bis zehn Händler an dem Pilotprojekt teilnehmen werden.

Darüber hinaus führt eBay führt außerdem eine Reihe von Neuerungen ein, die das Einkaufen auf dem Online-Marktplatz noch bequemer machen sollen. Die Neuerungen umfassen die Einführung der Zahlungsmethode „Kauf auf Rechnung“ und einer Warenkorb-Funktion, eine deutlich vereinfachte Kaufabwicklung sowie einen vereinfachten Rückgabeprozess.

Kontakt: www.ebay.de

Verwandte Themen
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter