BusinessPartner PBS

eBay geht in die Offensive

Der Online-Marktplatz-Betreiber eBay hat umfangreiche Neuerungen für sein Geschäft in Deutschland vorgestellt. Dazu gehören unter anderem „Click & Collect“, das „Same-Day-Delivery“-Pilotprojekt und „Kauf auf Rechnung“.

Die Änderungen sollen das Einkaufen bei eBay noch einfacher und komfortabler machen und Händler dabei unterstützen, im Omnichannel-Handelsumfeld von heute erfolgreich zu sein. Mit einem neuen „Click & Collect“-Service bietet eBay stationären Händlern eine zusätzliche Möglichkeit, das Sortiment ihrer lokalen Filialen online verfügbar zu machen und ermöglicht Käufern noch flexibleres Einkaufen. Artikel bei eBay.de, die mit dem „Click & Collect“-Symbol gekennzeichnet sind, können über das Filialnetz der beteiligten Partner direkt erworben werden – deutschlandweit und versandkostenfrei. Die Konsumenten kaufen wie gewohnt bei eBay.de und bestimmen im Rahmen des Kaufprozesses ein Geschäft in ihrer Nähe zur Abholung des Artikels. Sobald der Artikel abholbereit ist, erhalten die Käufer eine E-Mail und auf Wunsch eine SMS-Textnachricht und können diesen dann in der ausgewählten Filiale abholen. Zu den ersten Partnern des neuen Services, der seit Anfang der Woche verfügbar ist, gehören Butlers, Gravis, Porta, Möbel Boss, Atelco und Motoo. In den nächsten Wochen werden weitere Partner wie A.T.U, Conrad, Cyberport, More & More sowie Pro Aurum hinzukommen.

In Kooperation mit DHL Paket wird eBay in Deutschland außerdem in Kürze ein „Same Day Delivery“-Pilotprojekt in Berlin starten, das von Anfang November bis mindestens Ende 2014 laufen wird. Auf einer speziellen Seite bei eBay werden Artikel teilnehmender Händler zu finden sein, die die Käufer für eine Lieferung am gleichen Tag an einen Ort ihrer Wahl in Berlin bestellen können. Konsumenten können Artikel bis 14.00 Uhr bestellen und erhalten diese dann am gleichen Tag zwischen 20.00 und 22.00 Uhr geliefert. Es ist geplant, dass fünf bis zehn Händler an dem Pilotprojekt teilnehmen werden.

Darüber hinaus führt eBay führt außerdem eine Reihe von Neuerungen ein, die das Einkaufen auf dem Online-Marktplatz noch bequemer machen sollen. Die Neuerungen umfassen die Einführung der Zahlungsmethode „Kauf auf Rechnung“ und einer Warenkorb-Funktion, eine deutlich vereinfachte Kaufabwicklung sowie einen vereinfachten Rückgabeprozess.

Kontakt: www.ebay.de

Verwandte Themen
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter