BusinessPartner PBS

E&D Plastic wird PBSeasy-Lieferant

Auf der Paperworld in Frankfurt präsentiert der Stuttgarter Brachendienstleister PBSNetwork einen weiteren Lieferanten im Bereich Büro, Organisation und Schule.

E&D Plastic nutzt künftig die Bestellplattform PBSeasy und möchte damit seine Kundenservice verbessern. Das polnische Unternehmen mit einem Verkaufsbüro in Wuppertal startete 1990 mit der Produktion von Metallwaren. Zum Sortiment von E&D Plastic gehören auch die Marken „Amos“, „Eagle“, „Grand“, „Oval“, „Toor Electronic“, „Universal“ und „Yellow One“.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu

Verwandte Themen
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter